Ines Glatz

Ines Glatz

Fitnessökonomin

Ballett, Tennis, Ski fahren, Schwimmen, Handball bis hin zu aktiven Mitgliedschaften in Fitnessstudios, habe ich bereits in jungen Jahren viele unterschiedliche Sportarten ausprobiert und schon immer war mir klar: Bewegung tut gut, macht Freude und bringt den Körper ins Gleichgewicht.

2008 brachte mich mein Weg nach München, um an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement mit dem dualen Studium der Fitnessökonomie, meine Leidenschaft zum Beruf zu machen. Bereits während meiner Studienzeit, konnte ich in zahlreichen Fitnessstudios Erfahrungen sammeln. Zudem besuche ich regelmäßig Fortbildungen, um stets auf dem aktuellen Stand der Trainingswissenschaft zu bleiben. Nachdem ich zahlreiche Bewegungen durchlaufen habe, verschiedenste Bereiche leiten durfte, als Studioleitung tätig war und zudem als Ausbildungsdozentin im Bereich Groupfitness und Training agierte, war der Schritt in die Selbständigkeit nicht mehr weit.

Dank all dieser Erfahrungen entwickle ich heute meine eigenen Konzepte für Frauen und freue mich dieses Wissen weiterzugeben. Als Fitnessökonomin (Bachelor o.A.), Entspannungstherapheutin, zertifizierte Pilates-/Rückenlehrerin und als Ernährungscoach begleite ich Frauen auf dem Weg zurück in Ihr Gleichgewicht.